medicos EMS-Trainer

  

 

Der medicos® EMS-Trainer - Intensiv. Intuitiv. Schonend.

Hier trifft sich pure Energie, innovative Technik und zeitloses Design. Der EMS-Trainer von medicos setzt auf professionelle Qualität, einfaches Handling und kompakte Bauweise, für das was wirklich wichtig ist: Ihren Erfolg beim EMS-Training, egal ob im Studio oder zu Hause.

Dank der optionalen Akkuvariante, kann das Gerät auch unterwegs betrieben werden, damit man stets mobil ist. Die starke Leistung wird im Akkubetrieb natürlich beibehalten. Der Anwender profitiert von vielen Übungsprogrammen für ein besonders effektives und zeitsparendes Training.

 

 

EMS-Training ist nicht = EMS-Training

Statisches EMS-Training ist nicht zu verwechseln mit funktionellem EMS-Training. Das medicos EMS-Training ist ein statisches Training, welches über enorme Intensitäten in kürzester Zeit ohne Zusatzübungen die gewünschte Muskulatur beanspruchen kann. Beim funktionellem EMS-Training sind die Intensitäten viel geringer, daher wird dieses Training auch immer in Kombination mit anderen, meist sehr umfangreichen Übungen ausgeübt, wie z.B. laufen oder Radfahren.

 

Muskelaufbau erfolgt durch Intensität, nicht durch Bewegung!

Die Intensität ist für einen schnellen und effektiven Muskelaufbau einer der wichtigsten Faktoren im Training. Die Muskulatur setzt einen Aufbau- oder Wachstumsprozess lediglich in Gang, wenn sie entsprechend gefordert wird, dies geschieht durch die Trainingsintensität. Beim medicos EMS-Training benötigen Sie daher keine komplizierten Übungen, müssen das Training nicht mit anderen Sportarten kombinieren, um eine Wirkung zu erzielen, hierbei genügt es vollkommen aus, mit wenigen zeitsparenden, EMS-spezifischen Übungen den Körper effektiv zu stärken, zu formen, oder auch den Abnehmprozess zu fördern. Dabei ist es völlig egal ob der medicos EMS-Trainer im Studio oder zu Hause eingesetzt wird. 

 

Bewährte Frequenzen - Made in Germany

Das niedefrequente, statische EMS-Training hat sich in den letzten Jahren bestens bewährt. Die Frequenzen, welche hier durch den medicos EMS-Trainer erzeugt werden, eignen sich ideal um die quergestreifte Muskulatur (Skelettmuskulatur) anzusprechen, ohne aber die glatte Muskulatur (Organmuskulatur) und Herzmuskulatur anzusprechen oder zu belasten. Somit ist sichergestellt, dass ein EMS-Training auch wirklich dahin gelangt wo es hin soll, nämlich in die Muskeln, welche zum Wachstum animiert werden sollen.

 

 
Homogenes Elektrodenmaterial für geringen Verschleiß

Im Studiobetrieb kennen dies schon viele Anwender von EMS-Geräten, die permanenten Neuanschaffungen von Westen- und Elektrodenmaterial. Das medicos EMS-Training nutzt hochqualitatives und homogenes Elektrodenmaterial, nicht nur um eine extrem gute Wirkung zu erzielen, sondern auch um die Lebensdauer zu erhöhen.

 

Spezifische Trainingsprogramme

Damit das Training noch einfacher und effizienter wird, beinhaltet der medicos EMS-Trainer zehn Trainingsprogramme, sieben für den Muskelaufbau, zwei Cardio- und ein Massageprogramm.

 

Individuelle Intensitäten

Den medicos EMS-Trainer ist für jede Altersgruppe hervorragend geeignet dank seiner verschiedenen Intensitätseinstellungen. Es lassen sich nicht nur drei Intensitätskategorien vorgeben, sondern jede Elektrodengruppe, damit die unterschiedlichen Trainingspartien und individuell voneinander angepasst und eingestellt werden können.

 

 Preisanfrage

Sie haben Fragen zum medicos EMS-Trainer? Wir beraten Sie gerne:
Tel.: +49 (0)2638-356-189-0 oder über unser Kontaktformular

 

  

TECHNISCHE SPEZIFIKATION:

 

Gehäuse Aluminium, eloxiert
Display 5" TFT Display
Farbe schwarz
Programme 10 (7 Muskelaufbau, 2 Herz-Kreislauf, 1 Massage)
Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch, Griechisch, Russisch